Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Anerkennungen

Anerkennung von Lehrveranstaltungen/Prüfungen sind über UNIGRAZonline durchzuführen => Anleitung

Bei einem Umstieg vom Curriculum 10W auf das Curriculum 11W erfolgen Anerkennungen grundsätzlich nach der Äquivalenzliste 10W-11W, die im Curriculum 11W enthalten ist.

Für die Anerkennung von Lehrveranstaltungen/Prüfungen, die in einem Germanistik-Studium oder in einem Bachelorstudium Transkulturelle Kommunikation abgelegt wurden, hat die Curricula-Kommission 2010 folgende Äquivalenzlisten beschlossen:

Bitte Folgendes beachten!

 

  • Bei Anerkennungen für die germanistischen Module (Module A, B, F, G, H, I, K, Q.1 und Q.2), die nicht exakt der Äquivalenzliste 10W-11W entsprechen, muss vor der Eintragung in UNIGRAZonline die Genehmigung von der Germanistik eingeholt werden: entweder elektronisch mit dem entsprechenden Anerkennungsformular oder in der Sprechstunde von Frau Mag. Gertrude Pauritsch.
    - Anerkennungsformular Germanistik Curriculum 11W
    Formular herunterladen, ausfüllen und per E-Mail an gertrude.pauritsch(at)uni-graz.at schicken.
     
  • Anerkennungen für die Module aus TKK (Module C, D, E, J, L, M, N, O, P, Q.3 und Q.4) können gleich in UNIGRAZonline eingegeben werden. Wenn eine Beratung benötigt wird, können sich Studierende an die Cuko-Vorsitzende, Frau Dr. Ursula Stachl-Peier, wenden.

 

Zuständige CuKo

Mag. Dr.phil. Prof.

Ursula Stachl-Peier

Institut für Theoretische und Angewandte Translationswissenschaft

Telefon:+43 316 380 - 2676

Termine bitte per Email ausmachen.

Kontakt an der Germanistik

Oberrätin Mag.phil.

Gertrude Pauritsch

Institut für Germanistik

Telefon:+43 316 380 - 2455

Mi., 11-12 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.