Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Gastvortrag Prof. Anke HOLLER (Uni Göttingen)

Dienstag, 26.03.2019

Brücken zur Insel? Wie Wortkonstituenten erreichbar werden

Montag, 15. April 2019, 10:00-11:30 Uhr, HS 23.03 (Meerscheinschlössl), Mozartgasse 3/EG, 8010 Graz

Nominalkomposita gelten üblicherweise als anaphorische Inseln. Dennoch scheinen ihre Wortbestandteile unter bestimmten Bedingungen für anaphorische Ausdrücke zugänglich zu sein. Der Vortrag befasst sich mit der Frage, welche Faktoren die Zugänglichkeit von Wortkonstituenten beeinflussen. Dabei werden neben diskurssemantischen und pragmatischen Kriterien auch morphosyntaktische Eigenschaften betrachtet, denn eine experimentelle Studie, die im Vortrag vorgestellt und diskutiert werden wird, legt nahe, dass der Strukturaufbau von Nominalkomposita für die Zugänglichkeit ihrer Konstituenten relevant sein kann.

Gastvortrag im Rahmen der Arbeitsgruppe Informationsstruktur
Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.

Kontakt:
Tatjana Hopfer, tatjana.hopfer(at)uni-graz.at
Prof. Victor Edgar Onea Gaspar, edgar.onea-gaspar(at)uni-graz.at

https://linginfo.uni-graz.at/de/arbeitsgruppe/

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.