Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

1. Kongress des JMD

Deutsche Philologie des Mittelalters und der Frühen Neuzeit

Bamberg – Halle – Graz

an der Karl-Franzens-Universität Graz am 26. April 2013

Publikationen hrsg. v. Wernfried Hofmeister

 Rahmenprogramm

Vortragsprogramm

Galerie

NameThemaAbstractBeitrag
Berger Juliane (Halle)
Pilotstudie zur dialektalen Einordnung der Erlanger Pfalzpainthandschrift
Braun Christian (Graz)
Die Ordnung des althochdeutschen Textmaterials nach sprachexternen Kriterien
Ehrenmüller Jürgen (Graz)
Das Langzeitprojekt "Deutsche WortSchätze": Sprachforschung an der Schnittstelle zwischen Universität, Schule und Öffentlichkeit, verdeutlicht am Bildspendebereich 'Spiel'
Klug Helmut W. (Graz)Einführung in das "Kulinarische Mittelalter" an der Universität Graz
Kösser Sylwia/Leipold Aletta (Halle)Überlegungen zum Fassungs-vergleich mehrerer Textzeugen: semi-automatische Differenzanalyse und Probleme verschiedener Editionsmethoden am Beispiel der 'Wundarznei' des Heinrich von Pfalzpaint und der 'Secreta mulierum'.
Kremer Anette (Bamberg)
Simon Roths Ein Teutscher Dictionarius (1571) im Spiegel humanistischer Gelehrsamkeit
Kuchling Angelika (Graz)
"Was sagt Wikipedia?" – Gedanken zur Präsenz von Fachinhalten der Germanistischen Mediävistik in der deutschsprachigen Ausgabe der Online-Enzyklopädie Wikipedia.
Pölzl Michaela (Bamberg)so tuon ich wider dz gebot / dz uns betutet der susze got / das man sol vatter unde muoter eren (Alexius F, vv. 329ff.): Problematische Familienkonstellationen in der Bekennerlegende des 13. Jahrhunderts.
Pretzer Christoph (Bamberg)Erzählen vom Untergang – Die Berichte vom Fall Akkons 1291 in mittelhochdeutschen und lateinischen Texten
Schwab Vincenz (Bamberg)
Volkssprachiges Wortgut in den frühmittelalterlichen Gesetzen der Alemannen
Schwinghammer Ylva (Graz)
Arbeitskoffer zu den Steirischen Literaturpfaden des Mittelalters. Neue Konzepte und Materialien zur Vermittlung älterer deutscher Texte
Vogel Christine (Halle)
Zur deutschsprachigen instrumentenkundlichen Fachliteratur im frühen 16. Jahrhundert am Beispiel von Martin Agricolas "Musica instrumentalis deudsch" (Wittenberg 1529)
Weinert Jörn (Halle)
Eike von Repgow - Verfasser des Sachsenspiegels?

Kontakt

Joint Degree Koordinator, CuKo-Vorsitzender
Harrachgasse 21 / 6. OG 8010 Graz
Ao.Univ.-Prof. Dr.phil. Wernfried Hofmeister Telefon:+43 (0)316 380 - 2451
Fax:+43 (0)316 380 - 9761

Kontakt

Sekretariat
Harrachgasse 21 / 6. OG 8010 Graz
Martina Panse Telefon:+43 (0)316 380 - 8181

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.